... ein wenig Mexiko, Italien         und Frankreich


Pfannkuchentorte mit Hack

Protein Pancake Mix neutral

von My Protein

6 große Messbecher (50 g) in 500 ml Milch oder Wasser geben und verrühren. Eine Pfanne stark erhitzen und eine geringe Menge Öl/Butter hineingeben, dann auf mittlere Hitze herunterschalten, den Teig in die Pfanne geben und backen.

 

 

 

 

600 g        Hackfleisch, Rind mager

1 1/2          Zwiebel(n), gewürfelt

1 1/2 große  Karotten, geraspelt

1 1/2          Zucchini, geraspelt

1 1/2 Paket Tomate(n), stückig

                Olivenöl

150 g         Käse, geraspelt

                Salz und Pfeffer

                Knoblauch

                Majoran

                Oregano

Das Hackfleisch anbraten, die Zwiebeln, die Karotte und Zucchini zugeben. Mit Knoblauch und Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die gewürfelten oder passierten Tomaten zugeben. Kurz aufkochen.

 

 

Abwechselnd in einer Springform Pfannkuchen, Hackfleisch, Pfannkuchen, Hackfleisch usw. aufeinander legen. Mit Hackfleisch abschließen, Raspelkäse obendrauf streuen und bei ca. 180°C im Backofen ca. 20 Minuten gratinieren.

 

 

250 g Magerquark

1/2 Bund Radieschen , geraspelt

einige Basilikumblätter gezupft

Salz ,Pfeffer

etwas Mineralwasser

alle Zutaten miteinander vermengen und abschmecken


wrap mit hähnchen

 

 

ich habe zum ersten mal selbst einen Wrap Teig hergestellt … da es keine Low Carb Wraps zu kaufen gibt…

 

Der Teig (reicht für 6 Stck)

155 g Linsenmehl

1 EL Wasser

50 g Mandelmehl

2 Eier

250 ml Wasser

Salz

Zu einem flüssigen Teig verarbeiten und einer leicht gefetteten Pfanne ausbacken

Zutaten für die Füllung

400 g Hähnchenbrust

Kräuter Frischkäse 3%

3 Tomaten

1 rote Spitzpaprika

Eisbergsalat

½ Salatgurke

 

 

Hähnchen braten und in mundgerechte Stücke schneiden.

Tomaten, Paprika, Salatgurke und Salat in kleine Stücke schneiden.

Wrap dünn mit Frischkäse bestreichen, Zutaten darauf verteilen und etwas Kühne Brigitte Diät Chili & Tomaten Dressing darüber träufeln .

 


hackfleisch pizza

 

 

800 g Hackfleisch

4 Eier

 1 Dose  Kichererbsen

 2  Zucchini

 1 Aubergine

 2 Paprikaschoten

 2 Paprikaschote(n)

 1 -2 Dosen  gehackte Tomaten

   Kräuter der Provence

   Salz /Pfeffer

 

Den Ofen auf 150°C vorheizen. Das Hackfleisch,  Eier und Kräuter zu einem Teig verkneten und auf dem Backblech ausbreiten. Den Teig für 10 Min bei 220°C vorbacken. 

Innerhalb der Vorbackzeit die Zucchini,Aubergine und die Paprika in kleine Stücke schneiden. Gehackte Tomaten und Kräutern zu einer Sauce mischen. Kichererbsen gut abspülen

Den Teig nach der Vorbackzeit aus dem Ofen holen mit der Tomatensauce bestreichen, danach Zucchini,Aubergine, Paprika und Kichererbsen darüber geben .20-30 Min. bei 220°C im Ofen überbacken bis das Gemüse gar ist. 


lauch quiche

 

 

für den Teig:

100g Mandelmehl entölt

8 Eßl Haferkleie

250g Magerquark oder Skyr

1 Ei

½ Teel. Backpulver

1 Teel. Salz

50 ml Olivenöl

 

 

Topping:

 2 Lauchstangen

 1 Zwiebel

75 g Katenschinken mager gewürfelt

250 g Schmand

100 g Bergkäse

5 Eier 

 

Alle Zutaten für den Teig mit der Küchenmaschine vermengen und stehen lassen.

Backofen auf 180°C vorheizen

Backform mit Backpapier auslegen, den Tag darin verteilen und 20 Min vorbacken

Währenddessen

Lauch in feine Ringe schneiden und waschen.

Zwiebel pellen und würfeln

Käse würfeln

Eier aufschlagen und mit dem Schmand zu einer geschmeidigen Masse verrühren- alle weiteren Zutaten unterheben.

Auf dem vorgebackenen Boden geben und die Masse ca. 40 Min stocken lassen.