Tagebuch einer       Stoffwechselkur

Hier geht es weiter ... Tagebuch einer Stoffwechselkur 1.0


Phase 1 # Tag 70/90

4. Juni 2016

106,7 kg -700g 

 

Guten Morgen - mich hat die Impfe umgehauen - wir waren gestern mit den Kindern shoppen ,da hat es mich schon einmal von der Rolltreppe kegelt. Schwindel und Schüttelfrost.

Ich bin dann gestern zeitig ins Bett und habe 12 Std geschlafen.

Heute morgen - war dann kurz beim Doc - meine Vermutung war richtig - heftige Impfreaktion  . Früher habe ich von Impfen nix gespürt ...

Hallo - viele Menschen mit denen ich zur Zeit in Kontakt stehe- machen wie ich eine Stoffwechselkur . Bei mir ist es ja auch ein stetes rauf und runter ...

Zum einen lagere ich viel Wasser ein , der Körper lagert Wasser ein um die Schlacken ( die es ja angeblich nicht gibt) über den Urin auszuscheiden und zum anderen liegt das an meiner Veneninsuffizienz ... aber bin ich auch immer Konsequent?

... mich treiben zum Thema ABNEHMEN einige Gedanken im Kopf herum...

Zuerst purzeln die Kilos - Wasser und dann ja dann geht es ans eingemachte...

Um 1 kg Fett abzunehmen muss der Körper 7000 kcal verbrennen oder eingespart werden!

Die Kilos sind schneller angefüttert als geschmolzen ...

 

Auszug Wiebkepedia

 

Thema: Das böse Plateau

Irgendwie das Lieblings Thema aller meistens ab Woche drei oder vier... das Gewicht steht... und rührt sich keinen cm... was ist da los...? in den erstens eins zwei Wochen verliert ihr Wasser und etwas Speck... in Woche 3 geht dann das Training los und Muskeln werden wirklich aktiv genutzt... jeder weiß ja das Muskeln volumenmäßig schwerer als Fett sind, dennoch haben manche wohl nicht die recht Vorstellung davon...

dazu ein kleines anschauliches Foto:

erst in der dritten Woche geht das richtige Fett verbrennen und umwandeln los... ihr werdet keine 3 kg schritte mehr pro Woche machen... vielleicht steht ihr still... vielleicht nehmt ihr zu... alles völlig normal... macht euch keinen Kopf denn die Waage sagt wirklich gar nichts aus...

 

Zudem gleicht sich euer Wasserhaushalt wieder an…alles völlig normal und völlig ok Zudem gleicht sich euer Wasserhaushalt wieder an…alles völlig normal und völlig ok - wichtig ist das ihr dran bleibt und eure Muskeln weiter aktiv nutzt.. ihr werdet nicht massig Muskeln aufbauen, aber jedes Gramm Muskeln mehr, verbrennt später mehr Fett... so muss man das sehen... und ja das kann auch mal 2-3-4 Wochen so gehen...

 

Thema: Wieso nehmen alle so viel ab und ich so wenig

Abnahme ist eine leider nicht lineare Sache, das heißt je mehr da ist, je schneller verliert ihr… je näher ihr eurem Wunschgewicht kommt, desto langsamer geht das Ganze von statten… Bei uns Mädels kommt zudem immer noch die rote Woche ins Spiel, da lagert man gern mal für 10-12 Tage a bisserl Wasser(1-2l) ein…folglich kommt’s gern mal vor der roten Woche zu fiesen Gewichtsschwankungen… alles völlig normal… nehmen wir mich als Beispiel mit meinem Start BMI von 36+ da sind 5 kg oder mehr in den ersten 2 Wochen durchaus nicht selten zu sehen… jemand der bereits bei Start nen BMI von kleiner 25 hatte wird die eher nicht verzeichnen können… an sich logisch, oder? Ein anderer Typischer Faktor der, die Gewichtsabnahme beeinflussen kann sind z.b. Vorerkrankungen (Schilddrüse, Diabetes), aber auch ein schon völlig durcheinander gekommener Stoffwechsel durch wildes Experimentieren mit Diäten… keine Angst auch dann nimmt man ab… es dauert halt einfach nur länger… Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Seid realistisch mit euren Erwartungen… wenn es mehr wird ist es schick… aber wenn ihr Normalgewichtig seid hofft nicht auf 10kg minus in zehn Wochen… da dauerts länger als z.b. bei mir Moppelich… und auch bei mir wird’s langsamer je weniger ich wiege, falls euch das beruhigt

 

Thema: Wenn sich dennoch gar nichts rührt…

Vorneweg… all diese folgenden Fragen gelten für Leute die sich nicht sicher sind… einfach mit ja oder nein beantworten

Manchmal aber ganz selten esse nicht ganz konform? ( Kaugummi, Milch im Kaffee, Zutatenliste nicht geguckt)

Nicht jeden Tag esse ich 3-4-mal?

Ich esse mich so satt dass ich danach müde bin und an sich ein Mittagsschlaf was feines wäre?

Mein Frühstück ist meist später als 30 min nach dem Aufstehen?

Ich esse zwischen den Mahlzeiten auch mal n Würstchen, Gemüsesticks und Co weil ich ein Hüngerchen habe, aber mein Magen nicht knurrt, sondern ich Nervennahrung brauche?

Abends esse ich noch Obst ?

Beantwortet??? Mit Ja oder Nein? Oder so halb/halb?... Kleiner Tipp… jedes Ja, ist ein Abnehmverhinderer… überprüft euch hin und wieder selbst…

 

Vom Wollen und Tun

„Ich weiss garnicht wie es passiert ist, aber ich habe gesündigt – ich bin so traurig “ - lese ich hier oft, sehr oft...

Euer Geist, und das sollte man sich mal mental auf der Zunge zergehn lassen, herrscht über euren Körper... nicht anders herum.... folglich wenn ihr gesündigt habt, wolltet ihr was unkonformes und habt es getan... ihr habt schlicht und ergreifend für euch eine Entscheidung gefällt... ich gehe sogar soweit und sage ihr wolltet sündigen....

Das Ding ist, mit falschen Entscheidungen steht man sich selbst im Weg, vor allem wenn euch absolut bewusst ist, dass sie falsch sind … Wer steigt schon in einen Tigerkäfig um die süsse Mieze zu streicheln? Wollen würde das gewiss jeder, tippe ich mal.... das mit dem Tun ist dann so eine andere Geschichte...

Was man Will und was man Tut beginnt im Kopf. Ihr wollt Abnehmen, dann wollt ihr euch richtig Ernähren, dann wollt ihr Sport machen und letztlich wollt ihr geduldig sein... Es braucht nur eine Entscheidung zu Beginn, die aber aus tiefster Überzeugung



Phase 1 # Tag 69/89

3. Juni 2016

107,4 kg -400g 

Gestern morgen hat mich ja fast der Schlag getroffen -von Mittwoch auf Donnerstag + 1,4 kg. 

Wasser eingelagert...

Heute -1,4 kg das Wasser ist fast wieder weg - fast weil ich immer noch dicke Füße habe.

ich bin heute platt - Kopfschmerzen und Gliederschmerzen - das liegt aber an der Impfung von gestern .


Phase 1 # Tag 67/87

1. Juni 2016

-500g 

107,4 kg 

 

Ich weiß noch wie skeptisch ich am Anfang war ... und gedacht habe wenn diese Kur nicht klappt dann verbuchst du die unter Erfahrungen... weit gefehlt - so gut und energiegeladen habe ich seit Jahren nicht gefühlt- ich fühle mich Bombe!

Nachdem ich durch das Feiertags -Post Debakel ohne Vitalstoffe war -geht es mir heute schon wesentlich besser.

Keine Kopfschmerzen und vor allem nicht in den Beinen.

Am 4.4.2016 habe ich mit der SWK begonnen... Boah der erste Daily ging ja gar nicht . Puh und noch ein Haufen Tabletten zusätzlich zu meinen Medis. 

Inzwischen sind die Ergänzungsmittel OPC, MSM ,Omega 3 und der Daily mein tägl. Morgenritual.

In diesen 9 Wochen hat sich eine Menge verändert- meine Haut ist glatter und weicher auch die Unreinheiten zu denen ich Neige sind fast verschwunden. Die Hornhaut an den Füßen hat sich ohne Rubbeln und Cremen komplett zurückgebildet.Ich leide an einer rezidivierenden Depression und anderen chronischen Erkrankungen... die auch meinen Schlaf stark beeinträchtigen ... inzwischen könnte man mich aus dem Haus tragen -ich kriege nichts mit.

Im Oktober 15 hatte ich eine Knie OP - eine 20cm lange Narbe mit einigen Wülsten zierte mein Knie-auch diese hat sich super zurück gebildet.

Durch eine viruelle Meningitis hatte ich seit 28 Jahren tägl. Kopfschmerzen und/oder Migräne Attacken. In diesen 9 Wochen hatte ich nicht einen Migräne Anfall -auch die Kopfschmerzen sind nicht mehr so heftig. 

In diesen 9 Wochen habe ich 12,9 kg abgenommen und insgesamt über 145 cm an Umfang verloren. 

Ich werde die SWK so lange weiterführen bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe.


Phase 2 # Tag 66/96

Woche 10 SWK

31. Mai 2016

 

Meine Vitalstoffe sind seit 3 Tagen leer . Eigentlich sollten sie am Samstag kommen...

Mir geht´s nicht gut . Kopfschmerzen,sehr starke Schmerzen im Rücken und in den Beinen und ich bin so müde. Ich hätte nie gedacht ,dass das solche Auswirkungen hat...

Gestern 108,4 kg also 600g rauf -heute 107,9kg.

 

Ich habe gestern ein langes Basenbad gemacht, das hat mir wirklich sehr gut getan.


Phase 1 # Tag 64/94

29. Mai 2016

 

Guten Morgen - 9 Wochen SWK 107,8 kg diese Woche 1,1kg abgenommen. 

Seit Mittwoch stetig Wasser eingelagert ...😱 Ich trage heute eine Hose die ich 2013 das letzte Mal anziehen konnte.

Meine Proanthenols sind seit 3 Tagen leer ... ob ihr es glaubt oder nicht 

ICH sehe es ! und ich merke es.

Wieder mehr schmerzen Kopf,Rücken und Knie und ich finde die Dellen an den Oberschenkeln sind auch deutlicher

Gestern morgen waren es 109,6 kg -Wasser eingelagert ...

Im laufe des Tages wurden die Beine und Füße immer geschwollenerer ... Schuhe anziehen ? unmöglich! 

Ich habe gestern Abend die Beine sehr hoch gelegt und hab noch eine Entwässerungstablette eingeworfen ...

Gleich Fotos machen -denn das muss ja alle 21 Tage sein ;)



Phase 1 # Tag 60/90

25. Mai 2016

 

Guten Morgen ... ich bekomme meine Klüsen heute kaum auf.

Ich hab heute Aua ... Kopf,Knie und Rücken...

Im Halbschlaf bin ich mit Bo Gassi... jetzt gibt es erstmal Kaffee und dann gleich ab zur Krankengymnastik...

nix abgenommen aber vor allem nichts dazu!

 

Heute ist es mir zum ersten Mal selbst aufgefallen ... ich müffel .

nicht ungewaschen oder nach Schweiß...

Nein mein Urin riecht ... und der Fingertest zwecks Mundgeruch ... puuuh und auch mein Körpergeruch hat sich verändert ....

Ketose?

 

was also tun? 

Basenbäder/Basendusche um den Körper zu entgiften

viel GRÜNZEUG essen.

ausreichend trinken - gerne Zitronen oder/und Ingwerwasser 

Zahn und Mundhygiene - Zahnseide,Mundwasser und zusätzlich zwischendurch die Zähne putzen.

 

 

 


phase 1 # Tag 59/89

24.Mai 2016

 

Guten Moooooooooooorgen !

-700g

Es ist vollbracht 15,6 kg !

Ich freue mich so sehr !

Anscheinend ist jetzt der Knoten geplatzt oder liegt es daran das ich die Globuli umgestellt habe.

 

...seit Donnerstag 2,8 kg abgenommen.  Tschaka!

 

Zum Frühstück gab es den Daily mit Proteinshake Cassis.

Mittagessen :Spargel mit Tomaten in Frischkäse und Kassleraufschnitt.

Abendessen - Schnitzelpfännchen mit Rosenkohl

 

 

 


Phase 1 # Tag 58/88                                        *woche 9*

23. Mai 2016

 

Moin ... 400g weniger . Noch 100g dann sind 15kg seit Feb. weg.

so darf es bitte weitergehen.

8 Wochen SWK und ich habe 11,8kg abgenommen - auf geht´s in Woche 9 *freu*

 

Ich habe die Globuli einnahme seit Donnerstag geändert von 3*5 Globuli auf 5*3 Globuli -

seit dem fluppt es.

 


Phase 1  #Tag 57/87

22. Mai 2016

 

Guten Morgen

Dancing Queen 💃 die 2. - dieses mal direkt auf der Waage 108,9 kg .

Die hat dann vor Freude ihre Zahlen tanzen lassen 😂

Diese Woche habe ich 2 kg abgenommen ... an den Messwerten sehe ich aber das ich Wasser eingelagert habe.

Von der Migräne gestern habe ich tierischen Muskelkater -war gestern noch mit Bo lange Spazieren - Bewegung hilft 😉 und heute morgen waren wir beide auch schon unterwegs ...



Phase 1 * Tag 56/86

20. Mai 2016

und täglich grüßt das Murmeltier - nochmal 400 g 

110,4 kg heute sehe ich das nicht so entspannt -aber das liegt an der Gesamtsituation- am liebsten würde ich wieder in meine Mulle.

egal - Arschbacken zusammen kneifen und weiter!


Phase 1 * Tag 55/85

19.Mai 2016

 

Tante Rosa reist an und 1,5kg mehr. 

Die soll nicht mitbringen,sondern wenn sie wieder geht...mehr mitnehmen.

Ab Montag bin ich offiziell wieder voll arbeitsfähig und mache erstmal Urlaub bis Mitte Juni .

Mir fehlt noch Kraft und Ausdauer aber das wird mit jedem Kilo weniger auch besser.

 

Frühstück Daily

Snack Apfel und rote Paprika

Mittagessen - Rest Bolognese Suppe und Hüttenkäse

Abendessen Schokokick

 


Phase 1 *Tag 52/82

SWK Woche 7

16. Mai 2016

 

Guten Morgen -ich war heute schon die Dancing Queen 💃in meinem Bad

seit gestern 1,3 kg abgenommen. Das ist so typisch für mich ... es schleppt sich und dann WUMM 

Zum ersten Mal WERDE ich wirklich das wirklich schaffen ! Das was ich durch keine andere "Diät" erreichen konnte nach 18 Jahren wieder schlank.

... und der UHU ist das erste Ziel !

Am Anfang war ich schon sehr skeptisch und "billig" sind die Vitalstoffe ja nun auch nicht. ... aber es lohnt sich - ich fühle mich wohl - kaum Kopfschmerzen -auch die Schmerzen in den Beinen sind fast verschwunden. Ich schlafe wunderbar - und vor allem schlafe ich durch. In 6 Wochen habe ich 10,7kg abgenommen -seit Februar 13,8 kg .

 

Heute morgen gab es den Daily mit Schoko-Shake -sehr lecker ...

Mittags dann Obst und Hüttenkäse 

Abendessen hm da schwanke ich noch zwischen Gyros und Hackfleisch


Phase 1 #Tag 51/81

15. Mai 2016

 

110,9 kg

 

 

 

 

 

Guten Morgen und schöne Pfingsten 🌸!

Gassi mit Hund in Winterjacke und Mütze. 5°C und sehr windig. Ich wiege 200g mehr als letzten Sonntag (what shells- meine Verdauung und ich stehen auf Kriegsfuß) habe aber am Bauch ,Hüfte an Umfang verloren.

Frühstück Daily

Mittagessen -Granny Smith und Hüttenkäse

Abendessen Brokkoli mit Hähnchen Innenfilets


Phase 1 #Tag 40 /80

14.Mai 2016

 

111.1 kg 

Heute Morgen gab es nur den Daily, gegen 9h  ... und dann waren wir einkaufen.

Pfingst-Wochenende überall brechend voll ... so dauerte der Einkauf länger als gewöhnlich ... dann kam er der Hunger -gepaart mit dem Schweinehund.

Ich habe um 14h  3 Fertig Frikadellen gegessen - oh ich ärgere mich gerade so sehr über mich selbst. Wie doof war das denn .

Nun ist es zu spät ... ich kann mich ja nicht übergeben um das ungeschehen zu machen.

Beim nächsten Einkauf werde ich nicht hungrig einkaufen gehen... oder zu einem Apfel greifen.

... aber ich kann den Rest des Tages -kurkonform weiter machen!

 

Für heute Abend habe ich Spargel mit Tomaten Vinaigrette und Hähnchen Innenfilets geplant . Eis oder ähnliches verkneife ich mir für heute. 

 


Phase 1  # Tag 38/78

Woche 5

12. Mai 2016

Guten Morgen , das Wiegen ist heute morgen ausgefallen. Ich kam einfach nicht hoch und war daher spät dran ...

Heute hab ich dann meine sexy Stützstrümpfe rausgekramt und angezogen. Meine Beine waren so vom Wasser angeschwollen -das es einfach sein muss !

 

Start in den Tag 

Omega 3, MSM , Pronathenol und den Daily.


Phase 1 # Tag 37/77

11. Mai 2016

 

112,4 kg

 

Ich bin genervt - +500g ok wenn ich meine Füße anschaue dann weiß ich wo die sitzen.

Ich habe mich ausreichend bewegt und getrunken.

Heute werde ich mein Essen und meine Getränke genau dokumentieren.

 

Brennwert    Fett     Kohlenhydrate  Protein

 

478 kcal      12,2 g    122,5 g            63 g


Phase 1 # Tag 35/75

9.Mai 2016

 

110,7 kg ... mehr als die Hälfte der KG zum Uhu ist geschafft.

Wasser habe ich eingelagert, das passiert während der SWK immer mal wieder - 

das ist ganz normal und in dem Fall ein gutes Zeichen! Der Körper lagert immer wieder Wasser ein, um die Giftstoffe auszuschwemmen! Dazu braucht es Flüssigkeit!!

Nachher mache ich trotz der Wärme ein Basenbad

 


Phase 1 # Tag 34/74

8. Mai 2016

 

Guten Morgen - wünsche einen sonnigen Muttertag

Gewicht :110,7 kg

Morgen geht es in die 5. Woche .Diese Woche habe ich zwar nur 700g angenommen aber reichlich Umfang reduziert .Runde Füße vom Tag .Nun kurz auf dem Sofa chillen und TBL schauen.

Meinen Kaffee hab ich mir heute selbst gemacht ... Kinder lagen noch im Koma -GG lag schnarchend auf dem Sofa. Am späten Vormittag ging es zu Omma die wurde heute 94 und hatte zum Frühstück eingeladen .

Jaaaaaaaaaaa es gab Frühstück aber nicht für mich - dabei wurde vorher extra gefragt was ich denn esse . Ich hab dann den ganzen Wasser Vorrat leergetrunken . Das nächste Mal nehme ich mir eine Lunch-Box mit , wenn ich bei denen eingeladen bin...

Am Nachmittag ist mein GG mit mir zum Muttertagsshopping nach Münster gefahren.

Geshopped habe ich nichts ... Olaf war sehr verwundert - Kleidung wollte ich nicht kaufen ... 

Sneaker hätte ich gerne gekauft aber die mir gefielen waren mir zu teuer.

Nach 2 Std laufen haben wir ein Zwangspäuschen gemacht ,da ich zu humpeln begonnen habe.

Zu Hause gab es ein schnelles Abendessen und den Münster Tatort...

 

 



Phase 1 # Tag 32/72

7.Mai 2016

 

Frühling,Sonne und endlich herrlich warm . Ich habe mir den ersten Sonnenbrand geholt...

111,1 Kg - 500 g seit Donnerstag *freu*

Ich trinke weniger Wasser mit Kohlensäure ,habe die MSM umverteilt und die Blähungen werden weniger.

Da ich sehr langsam an Gewicht verliere habe ich das Eiweiß herabgesetzt 1 g Eiweiß pro KG, habe die Gemüseeinheit erhöht und esse Obst nur noch am Vormittag .


Phase 1 #Tag 30/70

Woche 5 seit Start

5. Mai 2016

Guten Morgen ... gestern 1,1 kg rauf -heute wieder -700g weniger ...

Heute gibt es Kraneberger und grünen Tee mit Ingwer.

Planung für heute die Sonne genießen und Paletten für unsere Lounge im Garten streichen.

Heute Mittag gibt es Schoko Oopsis mit Quark und Heidelbeeren.

Für das Abendessen habe ich Sauerkraut Pizza geplant.

 

Morgens : 2 OPC,2MSM,Omega 3, Medis und Daily

Mittags : 2 MSM

Abend: 4 MSM , Omega 3 und Medis


Phase 1 #Tag 29/69

4. Mai 2016

 

112,3 kg +1,1 kg ...Ich krieg die Krise, Luft im sagen wir mal nett formuliert im Bauch und Wasser eingelagert. Es ist unangenehm und nervt

Nabend ... ich hoffe ihr hattet einen sonnigen Tag . 

Ich habe heute leider kein Foto für euch - ich war mit meiner Ma,meiner kleinen Schwester und unserer Tochter essen.

Ich hatte Spargel ohne alles mit Rührei und einem Tomatensalat.

So jetzt mal was nicht ganz so angenehmes...

In meinem Bauch rumort es seit Tagen heftig , ich habe Blähungen die unserem Hund Konkurrenz machen. ich trinke Ingwer Tee gegen die Blähungen - nutzt nix ich schwebe weiter.

Ich habe kaum Verdauung. Wenn es allerdings dann mal soweit ist schaffe ich es gerade noch so ins Bad - sehr unangenehm. 

Vorhin habe ich schon mit Margit getippert ,nehme die MSM etwas anders ein und esse noch mehr Gemüse und etwas weniger Eiweiß.

 


Phase 1 #Tag 28/68

3. Mai 2016

 

111,2 kg die 1,3 kg von gestern sind futsch ... viel Wind oder whatever - Eigentlich hätte ich zu Waage schweben müssen.

 

Heute war wieder Knie Check ... bis auf einen leichten Erguss und etwas Wärme im Knie war der Doc super zufrieden.

Ab morgen arbeite ich dann 4 Std. 

 


Phase 1  #Tag 27/67

SWK Woche 6

2. Mai 2016

112,7 kg ein Plus von 1,3 kg  ... wie immer nach dem WE zugenommen .

Früher hätte mich das aus der Fassung gebracht - heute nicht mehr. 

Es ist herrlich draußen 24°C meine Hose rutscht und meine Bluse vom letzten Sommer schlackert...

Und den ganzen Tag habe ich von Mark Forster -Wie sind groß -im Ohr

wahrscheinlich weil es gerade so gut für mich passt !

 

Wir können das Buch selber schreiben...

Es gibt genug freie Seiten...

Für immer bunteste Zeiten...

 

Ich schreibe MEIN BUCH gerade weiter... aber mit anderen und neuen Inhalten als in den letzten Jahren ... es gibt noch so viele freie Seiten !


Phase 1  #Tag 26/66

1. Mai 2016

 

Ich kann meine Füße sehen 😄

Guten Morgen ! einen schönen 1. Mai gewünscht!

kühl ist es ... aber ich gebe die Hoffnung auf einen schönen warmen Frühling nicht auf...

Gewicht : 111,4 kg

Morgen geht es in Woche 5 .

In 4 Wochen 8,9 Kg- seit Feb. 12kg abgenommen.

 

Der Gatte macht heute eine Motorradtour und ich mache es mir hier zu Hause nett.

So langsam fange ich an Sommerkleidung durch zu probieren und muss mich von einigen Stücken trennen... Ich werde versuchen diese auf Ebay zu verkaufen.

Start in den Tag : 2 OPC, 4 MSM , 1 Omega 3 - Medis und den Daily.

Anschließend habe ich mich vermessen ... man das ist immer ein schwieriges Unterfangen.

Mein GG überschüttet mich mit Komplimenten - Mensch das bin ich ja gar nicht mehr gewohnt...

 

 



Phase 1 #tag 25/65

30.4.2016

 

Guten Morgen ... ich fühle mich heute als hätte mich jemand durch die Mangel gedreht. Der Tag gestern war sehr stressig und ich bin einfach nicht stressresistent.

Egal jetzt ist Wochenende ...und krieg ich endlich die Haare schön.

 

112,1 kg  +200g Stressgrämmchen.

 Von den Mahlzeiten ist auch  mein Mann inzwischen total begeistert. Ohne KH ist er ja gewohnt und nun auch noch ohne offensichtliches Fett ? das konnte er sich gar nicht vorstellen.

 Mein 2.-4. Kinn macht sich vom Acker und iwie wirft sich Kinn/Hals in Falten. Ich muss meinem Körper Zeit geben. Manchmal braucht es etwas... Bis die Falte hinterher kommt!


Phase 1 #Tag 24/64

Woche 4

28.4.2016

 

111,9 kg  Sechs Tage lang hatte ich Stillstand und somit einen Setpoint. Der Stillstand hat mich kirre gemacht aber ich habe nicht aufgegeben

Ich fühle mich sehr gut . Meine Haut ist allerdings furztrocken - ich habe noch keine fettfreie Lotion gefunden -und creme daher nur die besonders trockenen Bereiche. Das gesamt Hautbild ist sehr viel besser geworden - ich habe kaum noch Unreinheiten , die Haut ist weicher und wirkt glatter. 

Ich träume von schöner Unterwäsche und nicht mehr diese riesigen Schlüpper... und vielleicht kann ich im Urlaub einen Bikini tragen

 

Der Set-Point oder lieber "PERFECTION IS STAGNATION"

Legt in dieser Zeit eure Waage zur Seite und benutzt das Maßband, es geht trotzdem weiter und das Fett schmilzt weiterhin.

Warum es gut ist, wenn das Gewicht mal stagniert...........

Die meisten von uns verlieren gerade zu Beginn einer Diät viel Gewicht und nach einer gewissen Zeit stagniert der Gewichtsverlust.

Das ist der Punkt, an dem viele aufgeben, da keine Erfolge mehr auf der Waage sichtbar sind. Nach wenigen Wochen ist das Ausgangsgewicht wieder drauf und in einigen Fällen sogar noch mehr. Dieses Phänomen ist bei vielen Personen und diversen Diäten immer wieder zu sehen. Aufzugeben, wenn die Dinge nicht mehr so schnell voran gehen, wie du es dir wünscht, ist ein bisschen so, als wenn du auf dem Weg nach Hause von der Arbeit in einen Stau gerätst und daraufhin das Auto am Straßenrand abstellst, weil dir alles nicht schnell genug geht.

Es gibt eine Mantra im Zen: "Die Hindernisse sind der Weg".

Dass dein Gewichtsverlust hin und wieder stagniert ist ganz normal. Du solltest dich sogar darauf einstellen, dass es hin und wieder vorkommt, dass sich über ein paar Wochen oder sogar Monate die Zahl auf der Waage nicht verändert.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, auf deine bisherigen Erfolge zurückzublicken und dir anzuschauen, wie weit du schon gekommen bist. Erfolge verlaufen niemals linear. Egal, ob du eine neue Sprache, ein Musikinstrument oder eine neue Sportart erlernst, alles braucht seine Zeit. Fortschritte kommen in kleinen, unregelmäßigen Wellen und orientieren sich an deiner Verbesserung - je besser und weiter du bist, desto kleinere Fortschritte wirst du sehen können.

Die Personal-Trainerin Diane Fu aus San Francisco erzählt ihren Sportlern immer: "Wenn du die erste Leistungsstagnierung überwunden hast und dich danach nicht mehr so schnell und merkbar verbesserst wie zuvor - Gratulation! Du bist nicht mehr länger ein Anfänger!"

Genauso ist es auch mit dem Fettabbau. Am Anfang einer Diät kann es sein, dass du sehr viel Gewicht verlierst. Das lässt sich ganz einfach erklären: Je mehr Gewicht du auf die Waage bringst, desto schneller kannst du dieses auch verlieren. Das ist aber kein Zeichen dafür, dass du etwas falsch machst. Es ist ein Zeichen dafür, dass du alles richtig machst! Es ist ein Zeichen dafür, dass du total normal bist und einen Punkt erreicht hast, den jeder auf seiner Reise in Richtung Ziel einmal erreicht. Der Punkt, an dem du stagnierst ist eine Markierung an der dir aufgezeigt wird, dass du in die richtige Richtung steuerst und schon große Erfolge verbuchen kannst.

Jetzt liegt es an dir. Die meisten Leute, die diese Gewichtsstagnierung erreichen, denken nur daran, dass die Dinge plötzlich nicht mehr so schnell voran gehen, wie zu Beginn - also geben sie auf. Die Kilos kommen zurück und sie sind ihren Zielen weiter entfernt, als jemals zuvor. Stagnierung ist ein Teil einer Fahrt - ein Indikator, dass du deinem Ziel ein Stück näher kommst. Nun musst du entscheiden: drehst du um und fährst du wieder zurück oder fährst du weiter?

Wenn du dich nur auf die Fahrt und nicht auf dein Ziel konzentrierst, dann kommen und gehen Stagnierungen. Das Wichtigste ist, dass du deine Ziele weiter verfolgst, deine Diät weiter verbesserst und dein Sportprogramm nicht vernachlässigst.............

.........und plötzlich ist wieder der 31. Dezember.

Der Durchschnittsdeutsche nimmt 300 Gramm im Jahr zu. Der durchschnittliche "Diäter" nimmt nach der Diät mehr zu, als er abgenommen hat. Dein Ziel ist es also, besser als der Durchschnitt zu sein und an deinen Zielen festzuhalten.

Packen wir es an!!! Es geht weiter und hier ist es zu schaffen - bauen wir uns gegenseitig auf!!!!!!!!

Quelle: My fitness Pal

Ebenfalls sehr lesenswert und unterstreicht genau den obigen Text:

https://www.marathonfitness.de/ich-nehme-nicht-ab-frustfall…

 

 


Phase 1  #Tag 22/62

26.4.2016

 

113,5 kg

Woah ist das kalt und ungemütlich draußen ... es stürmt und schüttet.

 ... also mindestens 1x in der Woche komme ich mir vor ,wie der Wolf aus den 7 Geislein! Es rumpelt und pumpelt in meinem Bauch.

Sehr unangenehm...

Ich vermute das es daran liegt das ich Birne gegessen habe- eine leichte Intoleranz

 

Start und "Frühstück " wie jeden morgen 

Snack: Apfel und Birne

Mittag: TK Erdbeeren und Quark 0,1%

Abendessen: Hähnchenbrust und Prinzessbohnen.

 


Phase 1# Tag 21/61

25.4.2016

 

113,5 kg -400g   ... im Durchschnitt nehme ich 2,13 kg in der Woche ab. Wenn es in diesem gesunden Tempo weiter geht ,erreiche ich Ende August mein Wunschgewicht.

 Start : 5 hCG Globuli, 2 OPC, 1 Omega 3, 4 MSM plus meine Medis.

Ich muss meinen Blutdruck öfter messen - mir ist oft schwindelig. Evtl können die Blutdruck medis reduziert werden.

Frühstück: Daily mit Wasser und Apfelsaft

Snack : rote Paprika

Mittagessen: 5 Globuli  Oopsis mit Frischkäse, Salat ,Tomate und Kochschinken.

Abendessen:  auswärts  5 Globuli Hähnchen Toskana mit Salat und Spinat

Hähnchen Toskana mit Salat und Spinat



Phase 1  #Tag 20/60

24.04.2016

 

Guten Morgen!  113,9 kg +900 g *hm* vor meinem Darminfekt hatte ich 113,0 kg 

insgesamt -6,4kg abgenommen

An Umfang insgesamt 80 cm verloren.

Morgen sind 21 Tage um und ich mache weiter bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe.

Wenn Einladungen oder Restaurant Besuche anstehen - werde ich Low Carb essen und esse zu den übrigen Mahlzeiten und am folgenden Tag SWK tauglich weiter.

Frühstück: Daily

Mittagessen: Hüttenkäse und Apfel

Abendessen : Oopsi Burger


PHASE 1 #tAG 19/59

23.04.2016

 

113,5 KG  Plateau ? wäre nach 10kg normal ?! Ich richte mich gedanklich darauf ein und wenn mache weiter . Vielleicht braucht mein Körper eine Pause? schließlich ist er ja nicht mehr der jüngste.

 

Ich habe heute Kleider probiert, die hab ich schon mit mehr auf den rippen getragen fühlte mich aber nicht so wohl.

...  Lycra ist ein Biest ... ein sehr anschiegsames .

 

Daily mit O-Saft 

Mittagessen : Kraut mit Tzasiki

Abendessen: Zudeln mit Pilz-Hack-Lauch Soße 


phase 1 #Tag 18/ 58

22.04.2016

 

113,5 kg ein Plus von 500g

 

Der Start in den Tag - wie immer.

Snack: kleiner Apfel und Paprika

Mittagessen: großer Pott Salat mit Zitronen Dressing und Hüttenkäse

Snack : Gurken und Tomaten

Abendessen: Gyros mit Kraut und Tzasiki


Phase 1 #Tag 17/57

Start in Woche 3 *-10,4 KG*


21.04.2016

Traumhaftes Wetter ... das lockt nach draußen... allerding fühle ich mich schlapp. Mein Kopf hämmert - reichlich trinken und ein Basenbad nehmen

 

Gewicht : 113 kg -600g  die 10kg sind geknackt.

wie immer 2 OPC, 1 Omega 3 ,4 MSM und natürlich vor jeder Mahlzeit 5 hCG Globuli

Daily Shake mit Apfelsaft 100ml und 500ml Wasser.

Snack: Apfel und Birne

Mittagessen : Tomaten und Hüttenkäse

Abendessen : Spargel mit Tomaten Vinaigrette und gegrillter Hähnchenbrust.

 

 


Phase 1 #Tag 16/56

20.4.2016

 

113,6 kg von gestern auf heute ein Minus von 1,5kg ... noch 200g dann sind die ersten 10kg weg.

wie immer 2 OPC, 1 Omega 3 ,4 MSM und natürlich vor jeder Mahlzeit 5 hCG Globuli

Frühstück :Daily mit Orangensaft- frisch gepresst.

In meinem Bauch roumurt es heftig- ich habe Durchfall - Hunger habe ich keinen ,werde aber trotzdem etwas essen.

Mittagessen: Salat mit Joghurt Dressing und 2 gekochten Eiern

Abendessen: gegrillte Hähnchenbrust mit gedünstetem Chinakohl


Phase 1 #Tag 15/55

19.4.2016

Also dieser Dienstag ist ein verkleideter Montag...

Mein Mann musste heute beruflich nach Birmingham und hatte heute Nacht um kurz nach 2 ein großes Mitteilungsbedürfnis...

Unser Sohn hat ein super Läunchen da sein Display vom Handy  gesplittert ist und jetzt nicht läd .Ein neues soll her - ein IPhone -mal so zwischendurch

Olaf hat heute ein teures Fotos gemacht und unser Nachbar hat meine frisch gesäten Planzen beim Kärchern  zertrampelt ... Ohmmmmmm

 

115.1 Kg plus 500g 

Frühstück: Daily 

Snack: Obst

Mittagessen: Rest Schmorkohl

Abendessen: No Fat -No Carb Hackpfanne


Phase 1 #Tag 14/54

18.04.2016

Moin ... ich bin erledigt -ich will wieder in die Heia aber was muss das muss.

 

114,6 kg -700g 

Wasser mit Zitronensaft

Daily und Kaffee

gleich zur Krankengymnastik , arbeiten und später dann noch zum Orthopäden -Kniecheck -Verlängerung der Wiedereingliederung

19:00 H ... so Füße hoch und warten ,das der Schorkohl fertich ist. Nach dem Doc bin ich erstmal in den Lidl gebremst -ich hatte Hunger bis unter beide Ohren -musste aber noch ne Weile fahren. Snack Gurken und Wasser waren meine Rettung.

 

Mittagessen: Skyr mit Himbeeren

Abendessen: Schmorkohl


Phase 1 #Tag 13/53

17.04.2016

 

Nabend ... ich hoffe ihr hattet einen schönen Sonntag! 

Heute 115,3 ein Plus von 700g . Ist im Moment so einen Tag runter ,den nächsten etwas wieder rauf. An den Tagen wo ich mehr als am Tag vorher wiege -habe ich Kopfschmerzen und fühle mich aufgebläht ... ich habe heute dann zusätzlich OPC und MSM eingeworfen.

Die Konfi meines Patenkindes war sehr schön - zum Essen gab es Italienisches Büffet. Ich habe nur Gemüse und Hähnchen gegessen... da war zwar Fett dran aber um Nudeln,Gratin oder Pommes sowie Nachtisch und Kuchen habe ich einen großen Bogen gemacht ... Jetzt sitzen wir völlig geschafft auf´m Soffa.

Zum Abendessen gibt es für mich Kilokick


Phase 1 # Tag 12/52

16.04.2016

 

Wochenende und ich war schon kurz nach 7 mit Bo unterwegs.

Ich habe mich heute schon vermessen - morgen hat mein Patenkind Konfi - das schaffe ich das nicht -muss mich ja aufhübschen.

heute 114,6 kg -600g 

in den 13 Tagen SWK 

5,7 kg abgenommen

und insgesamt 55 cm an Umfang verloren.

Frühstück : Daily mit Vanille Protein

Mittagessen: Hüttenkäse und Apfel

Abendessen: Spargel mit Tomaten Salsa und Kochschinken


7. Woche beendet auf in Woche 8


Phase 1# Tag 11/51

14.04.2016

 

Einen wunderbaren guten Morgen gewünscht! Hier gießt es wie aus Kübeln... Gestern ging es mir gar nicht gut - die Pollen haben mir sehr zugesetzt. Ich habe dann zusätzlich OPC und MSM eingenommen.Heute geht´s mir besser- Hals kratzt noch leicht.

Das Internet hat bei uns gestern gespackt -ich konnte rein aber nichts schreiben oder anklicken .

Sodele

115,2 kg -600g wieder runter.

Mir fehlen noch 1,8 kg dann sind die ersten 10 kg weg.

Nein keine Angst - nicht nur durch die SWK -ich habe vorher schon mit LC/HF etwas abgenommen. Der Löwenanteil aber durch SWK.

Ich kann schlecht zu Toilette , daher habe ich mir heute Morgen zusätzlich einen      

EL Flohsamen in den Daily gepackt.

Vermessen werde ich mich am Samstag , da mein Patenkind konfirmiert wird. Ich fühle mich fitter, ich schlafe viel besser , meine Haut ist weicher und glatter. Das sehe ich vor allem an den Händen - da hab ich aber leider keine Vergleichs Bilder.

 

Mittagessen : Hähnchenbrust mit Krautsalat

Abendessen: Kilokick


Phase 1 #Tag 10/50

13.04.2016

 

115,6 kg - 900g

Ich arbeite in einer KiTa - nach meiner langen "Auszeit" kennen mich nach einer Woche noch nicht alle Kinder.

Ich komme nach draußen - "Was für eine Oma bist Du denn?                                                                                        fragt mich ein Kind

 

Proanthenol wirkt 😂 😂 😂 😂 😂

Meine Chefin hat mich nur letzte Woche Montag -meinem 1 Arbeitstag gesehen und heute.

Boah Angela -du hast ganz schön abgenommen-toll !

*freu*

Frühstück:er Daily mit dem Eiweißpulver ist BÄH

Konsistenz super aber der Geschmack *schüttel* -ich probier das morgen noch mal ... sonst gibbet den wieder mit nem Schuss Saft

Mittagessen: Salat mit Hüttenkäse

Abendessen: Blattspinat italienische Art mit Hähnchenbrust


Phase 1 #Tag 9/49

12.04.2016

 

116,5 kg *freu*

 ... heute gab es den Daily mit viel Wasser und einem Schuss Apfel Direktsaft. Wuah - geschmacklich ok aber die Konsistenz wie Heilherde mit viel Wasser. 800g sind wieder runter ... so kann es weitergehen.

 

Mittagessen: kleiner Apfel und fettreduzierter Hüttenkäse

Abendessen: Bunter Salat mit Hähnchenbrust 

Dressing: Essig,Salz,Pfeffer und Italienische Kräuter 


Heute Morgen ging es in einem Gespräch um Motivation ...

Wie motiviert man sich wenn man schon die xte Diät macht?

Grundsätzlich muss sich jeder Mensch der etwas in seinem Leben oder an seinem Körper verändern will - dass,dies eine Entscheidung für den Rest des Lebens ist . Wenn man seine Ernährung nur für eine begrenzte Zeit einschränkt oder umstellt- mit Sport beginnt etc und wenn das Ziel erreicht ist wieder in alte Muster zurück fällt -ist man schnell wieder da wo man begonnen hat oder nimmt sogar noch mehr zu.

Ich kenne das auch- sonst wäre ich ja nicht wieder dort wo ich heute stehe.

Im Kopf hat es Klick gemacht - es gab einen Auslöser um die Ernährung umzustellen ,Sport zu machen etc.

... aber wie motiviere ich mich selber?

Für meine Motivation führe ich eine Gewichtstabelle mit Diagram und habe ein aktuelles Foto und eines mit meinem Traumgewicht an den Kühlschrank geklebt.

Sprüche mit Motivationen aber auch -

Aber ich bin mir bewusst :Ich habe nicht von gestern auf heute 30-40 kg Übergewicht angefuttert- und das verschwindet auch nicht von heute auf morgen


Phase 1  #tag 8/48

11.04.2016

 

117,3 kg *augenreib* wieder runter . Waage kaputt? Nochmal antippen und wieder drauf...

immer noch 117,3 - na wenigstens nicht noch mehr .

 

Also Fehlersuche? Was habe ich gegessen und getrunken? Wasser eingelagert? An Tante Rosa liegt es nicht - die ist schon wieder kurz vor der Abreise.

So hab ich dann erstmal in mein Ernährungstagebuch geschaut ... arrgl zu viel Eiweiß. Also mehr als 180g pro Mahlzeit.

 

Heute Nachmittag habe ich dann mit Margit telefoniert (meine Ernährungsberaterin) ... 

ja... ich sollte das Daily in Wasser mit einem Schuss Direktsaft mixen.

Den Schuss habe ich überhört ... 

Ok -is nu passiert - jetzt weiß ich es und kann es richtig machen 

 

Frühstück: Daily mit Apfelsaft

Mittagessen: Gulpopo von gestern mit grünen Bohnen

Abendessen : Kilokick


Phase 1 #Tag 7/47

10.04.2016

 

116,1 kg aber reichlich an Umfang verloren

 Start : 2 OPC,5 Globuli,1 Omega 3, Medis und den Daily. Ein ausgibieges Gassi mit Bo, somit den Sport für heute auch schon erledigt   und jetzt Frühstück

Kaffee und Hüttenkäse mit Apfel

Mittagessen : Champignons, 1 Fleischtomate, 2 gekochte Eier, Salz,Pfeffer,Essig

Abendessen : Gulpopo SWK mit Eisbergsalat

 

Heute ist Tag 7 der SWK. Ich nutze die Vitalstoffe und das hCG Globuli . 

Unglaublich aber es zeigen sich erste Erfolge!

 Ich habe Ende Mrz ein Foto von meiner Knie-OP Narbe gemacht weil ich die einer Kollegin gezeigt habe.

Heute habe ich wieder ein Foto von der Narbe gemacht... Wahnsinn - sie ist innerhalb einer Woche wesentlich glatter geworden und eine Wulst der Narbe bildet sich merklich zurück.



Phase 1# tag 6/46

09.04.2016

 

116,1 kg -500g

 

9 Std geschlafen- mein Fit Band zeigt mir an, dass ich öfters wach war- kannich mich nicht dran erinnern

Start : 2 OPC,4 MSM ,1 Omega 3, Medis, Daily 

Ich fühle mich sehr gut- Energiegeladen wie schon lange nicht mehr. Ich finde auch ich sehe frischer aus ... 

WE Einkauf ist erledigt, Gartenmöbel mit dem Hochdruckreiniger bearbeitet und jetzt muss ich noch durch die Wohnnung toben.

 

Frühstück: 200g  Hüttenkäse 5% und Kaffee sw

Mittagessen: Rosenkohl mit Rührei aus 2 Eiern

Abendessen : Schmorkohl Yummi

 


phase 1 #tag 5/45

08.04.2016 

 

116,6 kg -600g

 

Start in den Tag wie immer . Nachdem die letzten beiden Tage stressig waren ,lasse ich es heute entspannter angehen.

Die Arbeit in der KiTa klappt prima, natürlich schmerzt das Knie und schwillt an, dass linke Knie fängt auch an zu mucken.

... mir geht es richtig gut , nur noch latente Kopfschmerzen aber das ist ja seit der Gehirnhautentzündung normal. Allerdings ist meine Haut sehr trocken,da ich ja keine Bodylotions oder reichhaltigen Cremes benutzen soll. Der Körper holt sich dann das Fett aus der Creme und verbrennt kein Körperfett.

In der KiTa "durfte" ich zu den ganz Kleinen- Hamma Süß  - aber ich arbeite doch lieber mit den 2-6 jährigen .

 

Frühstück: Daily mit Apfel-Beeren-Grapefruit (direkt) Saft und 2 gekochte Eier.

Snack : Apfel

Mittagessen: Joghurt 0,2% mit TK Heidelbeeren

Getränke: aromatisiertes Wasser mit Zitrone und Heidelbeeren, Wasser und grüner Tee

Abendessen: Schweine Geschnetzeltes mit Pilzen und Rosenkohl.

 

zum Ausklang der Woche mache ich ein Basen-Bad 


Phase 1 #Tag 4/44  Woche 6

07.04.2016

 

117,2 kg -800g

 

Ergänzungsmittel/Medis 

Ich habe mir eine Erinnerung ins Handy gepackt ,damit ich an meine Globuli denke...

Den Daily habe ich heute mit Apfel-Beeren Direktsaft angemixt-- Boah lecker

Snack: Granny Smith

Mittagessen :Rest Blumenkohl und Hack

Abendessen: Rauke - Wildkräuter Salat mit Senfdressing und Putenschnitzel

 

Der Rest des Tages war gebraucht ... ICH  geh schaukeln 


pHASE 1 #TAG 3/43

06.04.2016

 

Ergänzungsmittel /Medis wie immer

allerdings muss ich heute zur Blutabnahme ,so gibt es den Daily heute später.

 

Gewicht 118 kg seit Mo 2,3kg abgenommen

 

Die Elefantitis ist zurückgegangen... wie immer morgens

 

 

 


Phase 1 #Tag 2/42

05.04.2016

 

Ergänzungsmittel /Medis wie immer

Ich konnte gestern Abend vor Kopfschmerzen kaum einschlafen -na ja und mein Bauch machte Geräusche die echt unheimlich waren. 

 

Heute morgen leichte Kopfschmerzen - habe aber gleich 3 große Gläser Kraneberger getrunken.

Mir ist leicht schwindelig ,wie ein Michelin Männchen und leichtes Unwohlsein - das liegt wohl an der Umstellung und dem ausschwemmen der Schlacken etc.

 

Als Snack gibt es heute morgen einen Apfel und viel Wasser.

 

Mittagessen :  Quark 0,2% mit Erdbeeren

 

Heute gegen Mittag bemerkte ,dass meine Fußknöchel trotz Entwässerungs Tablette sehr geschwollen waren. Zum späten Nachmittag konnte man von Elefantitis sprechen. Ich habe dann Kontakt zu der Ernährungsberaterin aufgenommen- Das könnte auch an der Entgiftung liegen und empfahl mir ein Basenbad.

Also bin ich zur Apotheke gesaust und wollte ein Basenbad kaufen, hatten sie nicht vorrätig also bin ich mit Kaiser Natron wieder raus.

 

Ich bade nicht gerne -aber ich habe es eine halbe Stunde ausgehalten .

 

Abendessen : Tomaten-Paprika Gemüse mit Putenbrust

 

 

 


Phase 1 #Tag 1/41

 04.04.2016

 

120,3 kg die Fresstage haben ein Plus von 3,2 kg gebracht.

 

Nach dem aufstehen sofort OPC, Morgentoillette , danach Omega 3,MSM und meine Medis- danach 5 Globuli. Kaffee kochen und den Shake anrühren- mit direkt Apfelsaft echt lecker.

 

Heute habe ich mit meiner Wiedereingliederung begonnen.In der KiTa habe ich dann eine Birne gegessen.

Puh ich bin ganz schön geschafft...

 

Zu Hause wieder 5 Globuli .Zwei gekochte Eier,2 Fleisch-Tomaten gewürfelt und eine Lauchzwiebel in Ringe geschnitten. Mischen und mit Essig und Kräutersalz abschmecken.

 

Snack 1 kleiner Apfel

 

Abendessen  Hack-Pilz-Tomaten Pfanne

 

Ich habe 4 L Wasser getrunken und mich auf 2 Tassen Kaffee beschränkt.

Mein Kopf dröhnt,mein Bauch gluckert und kullert - ich war schon mehrfach im Bad

-ich geh heute früh in die Mulle

 

Brennwert 3552 KJ (848 kcal)

Fett 18,7 g 

Kohlenhydrate 109,5 g

Protein 64,2 g

 


Phase 1 #Tag 2/40

03.04.2016 

 

Heute morgen als erstes 2 OPC Tabletten . Anschließend die Globuli und nach einer viertel Std den Shake ,die MSM,Omega 3 und meine Medis.

Frühstück: Käsebrot, 1 gekochtes Ei und ein Joghurt- mehr geht nicht.

Ich fühle mich unwohl, einen Kohlehydrate Kater habe ich ,Kopfschmerzen ,noch geschwollenere Beine und Hände als sonst ... nicht schön

 

5 Globuli hCG

Puuh ... Toasties mit Camenbert,Tortillia Chips und Käsesoße.

 

Zum Abschluss des 2. Tages grillen wir -und ich muss ganz ehrlich sagen -ich bin froh morgen wieder Low Carb essen zu können.


Phase 1 #Tag 1/39

2. April 2016

 

Kaum die Augen auf ,ging es los mit 2 OPC Tabletten. Nach der Morgentoilette 5 hCG Globuli,1 Omega 3 und 4 MSM Tabletten.

Ok nun der Shake... die Farbe des Pulvers ist grün-braun und richt nach Gemüse und Obst.

Ich habe dann 2 Messlöffel in Ananassaft vermixt ... Farbe ist seltsam ,riecht aber nicht schlecht. Der Geschmack ist durch den Ananas Saft ok.

Ergebnis Pappsatt... aber ich soll doch "fressen " nun der Tag ist noch jung und mit dem Frühstücken hab ich es ja eh nicht so...

 

Uii die Omega 3 und der Daily Shake geben Pfötchen

Also erstmal Kaffee -wie immer schwarz, dazu 3 Toast mit Sahne Frischkäse und Nutella. 

Nachtisch Lakritze 

... mir ist schlecht

Heute 1. Ladetag und Diskussionen beim einkaufen ... das liebe ich ja!

Der Gatte :... wie bescheuert ist das denn? sich vorher so voll zu stopfen? Damit machst du dir doch alles wieder kaputt was du bisher erreicht hast! 

Ich: *schnaub*  - Kannst Du mich bitte machen lassen!!

Bei BC habe ich auch geladen ! Das hat auch funktioniert!

Der Gatte hatte wirklich Glück das wir Mitten im Supermarkt standen. Der hat mir doch null zugehört ... immer noch schnaub...

 

Globuli einwerfen und in einer 1/4 Std  esse ich Tortilla Chips mit Käsesoße und ein Käse Schinken Croissant.

 

...erwähnte ich schon -das mir schlecht ist?

 

zum Abschluss der heutigen Fressorgie war ich mit meinem Mann essen

 

Vorspeise gebackener Ziegenkäse mit Honig

Nudeln Curry Pollp

zum Nachtisch Zitroneneis aus der Eisdiele

 

Fresskoma

 


Phase 0 Tag 0/38

01.04.2016

 

Heute Morgen zeigte die Waage 117,1 kg -  Ich habe 6,3 kg in 5 Wochen abgenommen.

Morgen beginnt Woche 6

Die Nahrungsergänzungsmittel und die hCG Globuli sind heute angekommen, also kann ich morgen starten .

Ein weiteres Ziel für die Kur habe ich mir nicht gesetzt - mein Ziel ist der UHU zu meinem Geburtstag.

Ich habe mich heute  vermessen und werde das nächste mal am 4.4.16 messen, wiegen und dann noch mal nach einer Woche.

Eine Fotocollage mit Vorder-,Seiten-und Rückansicht habe ich auch gemacht -die zeige ich aber noch nicht - erst in 14 Tagen um einen Vergleich zu haben.

 

Morgen starte ich mit Phase 1:

Samstag und Sonntag sind die Ladetage - an denen ich möglichst fettig und Kohlenhydratreich essen soll

 

Montag :starte ich dann mit der Kur.