Ich habe für mich festgestellt , das ich wenn ich meine Ernährung zusätzlich mit Brot,Brötchen,Kuchen,Nudeln,Reis,Kartoffeln,Zucker oder Süßkram pimpe nehme ich rasant zu. 

 

Mit Body Change habe ich gut abgenommen aber mir fehlen Milchprodukte und Obst. Also warum nicht beide Ernährungsformen miteinander kombinieren? 

 

So habe ich für mich folgendes Konzept entwickelt:

 

Ich will mich satt essen aber auch lecker Essen und genießen

Ich will nichts abwiegen und auch keine Kalorien zählen.

Ich esse sogenannte Slow Carbs - auch wenn der KH Wert  über 10g/100g liegt.

Ich will essen worauf ich Lust habe … und nicht nach einem vorgeschriebenen Plan.

Ich will abnehmen, wenn es geht so schnell wie es geht.

Ich will wieder beweglicher werden, dass tut auch meinem künstlichen Knie gut.

Ich will eine Ernährung die mein ganzes Leben fortführen kann.

 

Also werde ich mich Low Carb mit moderatem Fett ernähren.

 

Fazit nach 4 Wochen ... ich hab mich überwiegend Low Carb ernährt und 5,8 kg abgenommen

 



GEMÜSE

 

 

Mandelmehl

Kokosmehl

 

Obst   keine Bananen ,Wassermelone oder Trauben

 

hier kann man sich auch gut am GLYX orientieren.

 

Milchprodukte 

 

Nüsse

75 g bzw eine Handvoll am Tag

 

Haferkleie

Flohsamen

Quinoa

Leinsamen

 

HÜLSENFRÜCHTE

trocken

Dosen- immer gut abspülen

 

FLEISCH

 

FISCH keine Konserven wie in Tomate,Senf etc

in Öl eingelegt bedingt

Zutatenliste beachten

 

Wurst Achtung Zutatenliste

 

 

Tee

Kaffee

Wasser