Geflügel : Natur * gefüllt *       * unter der Haube*          * Geschnetzeltes *


Kürbis-Spinat Pfanne mit Hähnchenteilen

 4  Portionen

       2 EL geschälte Sesamsaat 

       600 g Hokkaido-Kürbis 

       200 g Baby-Blattspinat 

       1  Zwiebel 

       1  Knoblauchzehe 

       Salz 

       Pfeffer 

       Paprika

       2 EL Öl 

       200 ml Gemüsebrühe 

       1 kg Hähnchenteile

 

 

 Zubereitung

40 Minuten

   leicht

1.

Hähnchenteile würzen , auf ein Backblech legen und bei 220°c ca 40 garen 

 

2.

Sesam in einer Pfanne ohne Fett braun rösten, herausnehmen. Kürbis gründlich waschen, in dünne Spalten schneiden und Kerne herauskratzen. Spalten würfeln. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln

3.

Kürbis ins heiße Bratfett geben, unter Wenden 5–6 Minuten braten. Brühe angießen, Spinat zugeben, zugedeckt dünsten, bis der Spinat vollständig zusammengefallen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.


hähnchenbrust mit italienischem spinat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Personen

 

800g Spinat
75g mageren Katenschinken
500g kleine Romatomaten
1 Zwiebel
600g Hähnchenbrust
Salz
Pfeffer
Arrabiata Gewürzmischung
Aglio-Olio-Peperoncino Gewürzmischung
1EL Olivenöl

Katenschinken in der heißen Pfanne anbraten,Tomaten dazu geben und „schmelzen“ lassen.
Den gewaschenen Spinat dazugeben und garen- würzen mit Salz und den Gewürzmischungen.
Hähnchenbrüste putzen, waschen und mit Küchenkrepp trocken putzen, mit Salz/Pfeffer würzen- in einer weiteren Pfanne kross anbraten und durchgaren.

 

fertich


Gefüllte Hähnchenbrust mit Feldsalat

 

4 Zahnstocher

4 Hähnchenbrüste

100 g Katenschinken mager, gewürfelt

1 EL Dijon Senf

1 EL Tomatenmark

1 Mozzarella Kugel

 

1 Pck Feldsalat

250 g Cocktailtomaten

250 g Champignons

 

Dressing

 3 EL Olivenöl

1-2 EL Balsamico Essig weiß

 Salz, Pfeffer, Xucker, italienische Kräuter

 

Katenschinken mager, gewürfelt, 1 EL Dijon Senf, 1 EL Tomatenmark miteinander verrühren.

Mozzarella in Scheiben schneiden.

In jede Hähnchenbrust eine Tasche schneiden und mit dem Katenschinkengemisch und 2 Scheiben Mozzarella befüllen – mit einem Zahnstocher verschließen.

Hähnchenbrüste von beiden Seiten kross anbraten und dann im Backofen bei 180°C Umluft für 20-25 Minuten zu Ende garen.

 

Feldsalat waschen und verlesen, Cocktailtomaten halbieren, Champignons vierteln. Auf Tellern anrichten und das Dressing darüber träufeln. Die Hähnchenbrust ggf in Tranchen schneiden und servieren


puten geschnetzeltes farmer art mit erbsen-karotten püree

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

600g Putenbrust oder fertiges Geschnetzeltes natur

 Hokadio -Würfel (TK Rewe)

 250 g Joghurt

 1 TL Garam Masala Gewürz

  ½ TL Guakernmehl

  500 g Erbsen

  500 g Karotten

  Salz

  etwas Vanille aus der Mühle

                                                                                                

 

Erbsen und Karotten in gesalzenem Wasser gar kochen,pürieren und mit etwas Vanille ,ggf Salz/Pfeffer abschmecken.

Putenbrust in Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne goldbraun braten und mit dem Garam Masala würzen . Die Hokkaido Würfel dazugeben und mit garen.Das Guarkernmehl zügig mit dem Joghurt verrühren und zum dem Geschnetzelten geben. Solange braten bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist abschmecken-anrichten.       

 


broccoli salat mit hähnchenbrustfilet

 

 

2 Personen 

1 großer Kopf Brokkoli

150 g Bacon fein geschnitten

Olivenöl

200 g kleine rote Roma-Tomaten geviertelt

1 Paprika in Streifen schneiden

1 Dose Kichererbsen gut abspülen bis es nicht mehr schäumt.

1 kleines Bund frischer Schnittlauch ,feine Röllchen schneiden

 

Für das Dressing

½ Knoblauchzehe, geschält und

fein gerieben

2 TL Dijon -Senf

 6 Esslöffel extra Vergine Olivenöl

 2 Esslöffel Weißwein Essig

 Meersalz

 frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Den Broccoli bissfest garen, alle Salat Zutaten in eine Schlüssel geben ,Dressing darüber geben,vermengen und ziehen lassen

3 Hähnchenbrüste mit Meersalz, Pfeffer und einem Hauch Curry würzen und braten

 

Anrichten

 


hähnchenbrust mit senf-kräuter haube

 

 

für 4 Personen

 

800g Hähnchenbrust
200g Creme Fraiche
1 EL Frischkäse
1 Pck Italienische Kräuter TK
2 EL Grana Padano
1 EL mittelscharfer Senf
Salz/Pfeffer/Curry

750g Rosenkohl
¼ Brühe

 

Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen
Eine Auflaufform mit Olivenöl aufsprühen, Salz und Pfeffer auf den Auflaufform Boden geben.
Hähnchenbrust in die Auflaufform geben,mit Olivenöl besprühen und mit Salz und Pfeffer würzen
Bei 180°C mit Ober/Unterhitze 30Min garen.

Währenddessen aus CremeFraiche,Frischkäse,Kräutern,Grana Padano,Gewürzen und dem Senf eine Masse herstellen und nach den 30 Min auf die Hähnchenbrust geben.

Rosenkohl in der Brühe bissfest garen

Wenn die die Kräuter-Senf Masse schön gebräunt ist, servieren.


hähnchenbrust oriental alá gela

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen:

 

400 g Hähnchenbrustfilet(s)

1 TL Kreuzkümmel, gemahlen

1 TL Koriander, gemahlen

1 TL Kurkuma 

Pfeffer

1 EL Pfefferminze, gehackte

 Petersilie

200 ml Hühnerbrühe

 2 Zitrone(n), Saft davon                                                                                                     250 ml Sahne oder Vollmilch Joghurt

 ½ TL  Guarkernmehl

 Salz

 ½ TL Paprikapulver, edelsüss

 Olivenöl

 2 Zehe/n Knoblauch

           

     

Aus einem TL Kreuzkümmel, einem TL Koriander, und einem TL Kurkuma, dem halben TL Paprikagewürz, Pfeffer, einem EL gehacktem Pfefferminz, dem Saft der Zitronen, den zerdrückten Knoblauchzehen, der Hähnchenbrühe (oder Gemüsebrühe) und Olivenöl eine Marinade rühren.

Das gewürfelte Hähnchenfleisch in der Marinade versenken und etwa 12 Stunden in der Marinade lassen.

Danach in einem Sieb abtropfen lassen. .Fleisch salzen, und in einer Pfanne goldbraun braten. Mit der Sahne ablöschen / den Joghurt mit dem Guarkernmehl vermengen und über das Fleisch geben und gut umrühren .

Dazu passt ein grüner Salat und Ooopsis


putenbrust an gebackenen bohnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für 3 Personen

1 Dose weiße Bohnen

1 Dose Kidney Bohnen

2 Dosen gehackte Tomaten

1 Pck passierte Tomaten

Kräuter der Provence, Salz, Pfeffer

in eine Auflaufform und bei 200°c 45 backen

4 Putennbrüste ,

säubern und braten, im Ofen 10 Min mitgaren lassen.